Konzentrierter Dünger
UREAstabil®

Mit Urease-Inhibitor stabilisierter Harnstoff.

Verpackung: 500 kg und 1.000 kg Säcke

Etikette Flugblatt


Produktcharakteristik

UREAstabil® ist ein neuer moderner konzentrierter Dünger auf Basis von Amidstickstoff mit einem Gehalt an Urease-Inhibitor (NBPT). Das Düngergranulat wird nach Größe sortiert, was eine gleichmäßigere Anwendung gewährleistet und das Vorhandensein eines Staubanteils nahezu ausschließt. Der Urease-Inhibitor, mit dem das Granulat auf der Oberfläche umhüllt ist, verzögert nach dem Auflösen die Umwandlung von CO(NH2)2 in NH4 + und erhöht somit die direkte Effizienz des aufgebrachten Stickstoffs. Die Hydrolyse selbst erfolgt erst nach dem Einweichen der Düngerlösung, wenn die Konzentration des Inhibitors aufgrund der Verdünnung sinkt. Aufgrund seiner Wirkung kommt es bei den Oberflächenanwendungen zu keinen Verlusten von N durch Austreten in die Luft, seine schnelle Bewegung in die Wurzelzone ist gewährleistet und die unerwünschte Fixierung von NH4 + auf der Bodenoberfläche außerhalb der Reichweite von Pflanzen ist begrenzt.

Registrierungsdaten

Es wird als Stickstoffdünger in Umlauf gebracht, Registriernummer ÚKZÚZ 2546.

Verwendungszweck und Wirkungsweise

Man verwendet den UREAstabil®-Dünger, um ein schnelleres Eindringen von Stickstoff in die Wurzelzone während der Oberflächenanwendung zu gewährleisten und die Verfügbarkeit für die Pflanze zu verbessern. Die Verwendung von UREAstabil® eliminiert die sog. „langsame“ Wirkung von Harnstoff und seine Eigenschaften bleiben für einige Zeit erhalten. Ein weiterer Vorteil ist die Reduzierung der Stickstoffverluste durch das Entweichen von Ammoniak in die Luft, insbesondere wenn der Dünger nicht sofort eingearbeitet werden kann.
Den starken Effekt der Technologie der Verwendung des UREAstabil®-Düngers bilden zwei Grundpfeilern:

  • ausreichende Einzeldosis
  • Anwendung während des Zeitraums der Feuchtigkeitssicherheit

Zusammensetzung

N: 46 %
NBPT - Urease-Inhibitor

Empfehlungen für die Anwendung

Wir empfehlen generell die Verwendung in folgenden Technologien:

  • Herbstanwendung von UREAstabil® beim Winterraps
  • Frühlingsanwendung von UREAstabil® beim Winterweizen (regenerative oder frühe Produktionsdosis)
  • Frühlingsanwendung von UREAstabil® beim Aufbau von Sommergetreiden
  • UREAstabil® für aufgehende Maispflanzen

Dosierung

Bei der Bestimmung der UREAstabil®-Dosen gehen wir vom Gesamtbedarf an N in Bezug auf den geplanten Ertrag und den Bodenbestand von Nmin aus.

Als Richtwert werden die Dosis und das Datum der Anwendung entsprechend dem Bodentyp und den Niederschlagsbedingungen vor Ort ausgewählt. Je nach Niederschlagsbedingungen - in niederschlagssicheren Gebieten können wir spätere Daten aus der empfohlenen Anwendung auswählen, in trockenen Gebieten frühe Daten. Je nach Bodentyp - auf leichteren Böden wählen wir die Dosen im unteren Drittel der Empfehlung, auf mittleren und schweren Böden können wir die Dosis innerhalb des gesamten Empfehlungsbereichs entsprechend den Anforderungen der Frucht und des Düngungssystems anwenden. In Gebieten mit einer typischen Dürre sind frühe und höhere Dosen besser geeignet. Manchmal wird die gesamte N-Dosis einmalig in der Regeneration oder vor der Aussaat auf die Frucht angewendet.

Frucht Termin Dosis
Winterweizen Regenerative Düngung
Produktionsdüngung
150 - 300 kg/ha
Frühlingsgerste Vorsaat- oder Startdüngung 100 - 200 kg/ha
Mais Vorsaat- oder Startdüngung 200 - 400 kg/ha
Mohn Vorsaat,
Startdüngung oder
Düngung am Anfang des Längenwachstums
150 - 250 kg/ha
Winterraps Herbstdüngung*
Regenerative oder Produktionsdüngung
80 - 130 kg/ha*
200 - 300 kg/ha

Kontaktieren Sie uns

Agrodivision

Zentrale in Střelské Hoštice


Tovární 201
387 15 Střelské Hoštice

+420 383 399 737
info@agra.cz

Sonstige Kontakte

Nahrungsmitteldivision

Geschäftlich
Produktionsnahrungsmitteldivision
in Nový Bydžov

Třída B. Smetany 1332
504 01 Nový Bydžov

+420 724 703 620
food@agra.cz

Sonstige Kontakte

Schreiben Sie uns

Addieren Sie und runden Sie ab (47.1 + 13.5) *

Addieren Sie und runden Sie ab (1.7 + 40.0) *

Nach oben